Unser Unternehmen.

1999
Gründung der Firma SIBA.

2000
Die Firma SIBA realisiert erstmals als Komplettanbieter eine Produktionslinie. Die Bereiche „Planung & Realisierung von Teil- und Gesamtlösungen“, „Sondermaschinenbau“ und die „Lager- und Förderlogistik (Fördertechnik)“ kristallisieren sich als Kernkompetenzen des Unternehmens heraus.

2004
Eröffnung des ersten Firmengebäudes mit betriebseigener Produktionshalle am Standort St. Willibald. Konstruktion, Fertigung und Montage finden nun in einem Haus statt. Das Unternehmen zählt 11 Mitarbeiter.

2005
Die SIBA-Innovation, das Akkukanalfahrzeug AKF, wird gleich doppelt ausgezeichnet: mit dem Sieg beim „Leonardo-Award 2005“ und als „Bestes Produkt“ auf der Logistik-Fachmesse LogiMAT.

Hier weiterlesen ...

2006
Die Firma SIBA kauft die Firma M.A.K. Mohsburger und übernimmt deren Kunden, Lieferanten sowie Systempartner und wird somit zum ersten österreichischen Komplettanbieter in der Wasch- und Abfülltechnik.

2007
Die Firma SIBA verstärkt ihre Tätigkeiten nun im CEE Markt und entwickelt eine Lösung für ein automatisches Warenhaus inklusive Gebäude. Weitere Gebäudeerweiterungen am Standort St. Willibald, die bereits 4 Jahre nach dem Neubau getätigt wurden, sichern die von unseren Kunden geforderten Kapazitäten.

2008
Auf Grund des hohen Exportanteiles und der guten wirtschaftlichen Voraussetzungen konnte das Eigenkapital auf über 45 Prozent gesteigert werden. Beginn der Ausbildung von Lehrlingen in den Fachbereichen „MaschinenbautechnikerIn“ und „Technische/r ZeichnerIn“.

Hier weiterlesen ...

2011
Auch die Krisenjahre 2009 und 2010 hat das Unternehmen unbeschadet überstanden. Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage gelingt es, den Kundenstamm im In- und Ausland zu erweitern. Das Erfolgsprodukt AKF wird weiterentwickelt und erhält in den Varianten L-Line und Q-Line ein neues modernes Design.

2012
Durch den Abschluss eines Distributionsvertrages mit einem britischen Logistikkonzerns steigert sich noch einmal der Exportanteil. Das Unternehmen zählt mittlerweile 27 Mitarbeiter. Die ersten Lehrlinge beenden ihre Ausbildung mit Auszeichnung. Eine weitere hauseigene Produktinnovation, die Elektro-Tragbahn ETB erweitert das SIBA-Produktspektrum.

Großprojekte 2012

2013
Bei der Verleihung des Innviertler Wirtschaftspreises ist die Firma SIBA unter den Top 3 der innovativen Unternehmen. Mehrere Großaufträge aus dem In- und Ausland sorgen bereits im Frühjahr für eine Auslastung der Kapazitäten über das Jahresende hinaus.

Hier weiterlesen ...

2014
Im Jahr des fünfzehnjährigen Bestehens sind die internationalen Verknüpfungen immer vielfältiger geworden. Mit der Zertifizierung nach EN ISO 9001 wird ein nach außen sichtbares Zeichen für die qualitätsvolle Arbeit des Unternehmens gesetzt. 

Hier weiterlesen ...

2016
Ing. Alfred Altmann übernimmt 100% der Geschäftsanteile der Firma SIBA.

2017
Expansion Betriebsgebäude.